Prophylaxe

Die professionelle Zahnreinigung (PZR)

Um Karies und Parodontitis effektiv vorzubeugen, sollte als Ergänzung zur häuslichen Zahnpflege 1-2 mal jährlich eine Zahnprophylaxe beim Zahnarzt durchgeführt werden. Wie oft die Prophylaxe durchgeführt werden sollte, hängt immer vom individuellen Erkrankungsrisiko ab. Wie auch noch das Aussehen der Zähne verbessert werden, können Sie in folgenden Beispielen sehen.

PZR Vorher_edited.jpg

Ablauf

Wir machen den Unterschied

  • Untersuchung

  • Entfernung der Beläge

  •  Politur der Zähne, die das Anhaften neuer Bakterien erschwert

  • Fluoridierung um die Zähne vor Karies zu schützen.

  • Tipps zur Mundhygiene.

PZR Nachher.jpg

Dauer

ca. 50 Min.

Die Dauer der Zahnprophylaxe beträgt ca. 50-60 Minuten. Sie erleben eine Zahnwellness in der entspannenden Atmosphäre mit wohlklingender Musik.

20210816_170526.jpg

Kosten

ab 99,-

Die professionelle Zahnreinigung ist keine generelle gesetzliche Kassenleistung, sondern muss privat bezahlt werden. Es wird nach der GOZ abgerechnet.
Der Zahnarzt berechnet die Kosten nach Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad. Wichtig für die Kalkulation sind zum Beispiel die Anzahl und der Zustand der Zähne sowie Art, Menge und Ursache der Zahnbeläge.

 
20210816_180311.jpg

Wahrlich erstaunliche Resultate

Auch wenn Sie lange nicht zur Zahnreinigung waren, Angstpatient sind oder Zeitmangel haben, gönnen Sie sich eine Zahnprophylaxe im PHI Dental Studio